Blues & Boogaloo

Jazzakkorde, Bluesmelodik, R&B Grooves und deutsche Texte. Geschichten aus Großstadt und Wildnis. Von Hippies und dicken Geländewagen. Von Cocktails, Kumpels, Kunst – und der Liebe. Nat King Thomas singt mit der Selbstironie eines alten Bluesbarden und die Gitarrenmelodien funkeln wie Diamanten im Brodeln der Band.

Für dich (Musikvideo im Schanzenviertel und im Hamburger Hafen)

Sassy Mae (Blues in der U-Bahn)

Nat King Thomas mit den Boogaloo Bandits, Vol. 2, smack dab records 1422

Nat King Thomas & The Boogaloo Bandits, smack dab records 1220